Europa zwischen Versöhnung und Spaltung

Dies ist eine Veranstaltung der ev.-luth. Kirchengemeinde Wardenburg!

Kategorie: Vortrag



Zeit

06.05.2019
19:00 bis 21:00 Uhr

Informationen

Europa wählt zwischen Versöhnung und Spaltung
Am 26. Mai wählt Europa sein neues Parlament. Vieles hat sich seit dem letzten Mal in der Europäischen Union verändert. Dunkle Wolken haben sich über der Demokratie zusammengezogen. Ausgerechnet in Gründerstaaten wie Großbritannien, Italien und Frankreich geht so manches drunter und drüber. Der Ton ist rauer geworden und das Zusammenleben in kultureller und religiöser Vielfalt wird in Frage gestellt. Parolen der Abwertung und des Hasses drohen salonfähig zu werden, Fremdenfeindlichkeit und nationaler Egoismus bestimmen die Politik von immer mehr europäischen Regierungen. Das friedliche Zusammenleben ist bedroht. Das ist eine ernste Herausforderung für alle Demokratinnen und Demokraten, und das wollen wir mit Ihnen diskutieren.

Unser Gast ist Kurt Edler aus Hamburg, der ein paar Jahre seiner Kindheit in Hundsmühlen verbracht hat. Als Extremismusexperte und Demokratiepädagoge wird er zur aktuellen Lage in Europa einen Vortrag halten und seine Einschätzung zur Diskussion stellen.         

Zur Person:
Lehrer in Hamburg 1977-2004, Referatsleiter in der Lehrerbildung bis 2015, Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Demokratiepädagogik bis 2017, von der Kultusministerkonferenz beauftragter deutscher Koordinator für das Programm „Education for Democratic Citizenship and Human Rights“ beim Europarat bis 2018. 

Ort

Ev.-luth. Matthäus-Kirche in Hundsmühlen
Nordkamp 1
26203 Wardenburg Hundsmühlen
Telefon 04407 / 8905